Buch

Lebensantrieb Dopamin: Noch nie gab es so viel Wohlstand im globalen Norden, und doch sind immer mehr Menschen unzufrieden, unglücklich, sie leiden unter Ängsten, haben unergründliche Schmerzen und mit suchthaftem Verhalten zu kämpfen.

UW121 REZ BUCH Lembke Dopamin Nation Cover 210930 finalDie Autorin Dr. Lembke führt dies darauf zurück, dass viele Menschen ständig darum bemüht sind, jegliches Unglück zu vermeiden. Die Fähigkeit, mit Enttäuschungen gut umzugehen, nehme dadurch ab.

„Das Paradoxe ist […], dass das Streben nach Genuss und Vergnügen um des Genusses und Vergnügens willen zu Unfähigkeit führt, irgendeine Art von Genuss und Vergnügung zu empfinden“, schreibt Lembke. Das Belohnungssystem ist die dominierende Antriebskraft für das Leben geworden, und die Geduld wird immer weniger. Das Gleichgewicht von Genuss und Schmerz gerät ins Wanken. Sie kommt zum Schluss, dass wir heute mehr Belohnung brauchen, um Genuss zu schätzen, und weniger Verletzung, um Schmerz zu empfinden.

Dr. Anna Lembke ist eine bekannte amerikanische Psychiaterin und Suchtexpertin. Trotzdem ist ihr Buch leicht lesbar, und sie schafft es auch, neurowissenschaftliche Erkenntnisse für Laien gut und interessant zu erklären. Sie zeigt auf, wie Genuss und Schmerz zusammenhängen und warum zu viel Genuss zu Schmerz führen kann. Es gib ein ganzes Kapitel zu Dopamin, dem wichtigsten Neurotransmitter im Belohnungsprozess. Sie erklärt sehr verständlich, wofür Dopamin zuständig ist, wie das Belohnungssystem funktioniert und wie Genuss oder auch Sucht gesteuert werden.

In dem Buch geht sie auch der Frage nach, wie der zwanghafte Überkonsum, das ständige Verlangen nach Genuss, vermieden werden kann, und rät zu „Dopaminfasten“. Achtsamkeit und ein Weg der Mitte sind dabei zentral.
Alle ihre Erläuterungen sind mit Beispielen von Klienten oder eigenen Erfahrungen aus ihrem Leben gespickt. Dabei geht sie auf diverse Süchte ein. Die Beispiele ihrer Klienten und deren Suchtverhalten sind nicht immer relevant für den Durchschnittsbürger. Interessanter als die Geschichten aus ihrer Praxis sind die neurowissenschaftlichen Erkenntnisse und ihr Wissen um Suchtverhalten und wie Dopamin uns antreibt. Trotzdem lesenswert.

Dr. Anna Lembke
Die Dopamin-Nation – Balance finden im Zeitalter des Vergnügens
Buch: Unimedica 2022
296 Seiten
Print: 25,50 €; E-Book: 22,99 €

Weitere Rezensionen finden Sie hier.

Gemeinsam machen wir den Unterschied Unterstutze uns jetzt 1