Audio

Das Hörbuch handelt vom inneren Kritiker, der Stimme im Kopf, die einem immer wieder mitteilt, was nicht gut gelaufen ist, wofür man zu unfähig, zu dumm oder zu alt ist.

300mal300 UW114 REZ AUDIO Cover Audio Hermann 9783844926057Viele belastet der permanente Tadel der eigenen Person. Das will der Psychologe und Psychotherapeut Tom Diesbrock ändern. Er gibt der inneren Stimme einen Namen, um dessen Dasein als Teil jeder Persönlichkeit erfassbar zu machen, und nennt den inneren Kritiker „Hermann“. Jene, die besonders streng mit sich selbst sind, können ihn plötzlich als nörgelnde, strafende und abwertende Kraft erleben. Der Autor geht sogar so weit, Hermann als Diktator zu bezeichnen, als einen, der nicht gerne verliert, der gemein ist, nicht mit sich diskutieren lässt und Freude hat, so lange auf einem herumzuhacken, bis man sich für sich selbst schämt.
Dem Autor ist es folglich ein Anliegen, diesen unangenehmen Begleiter zu stoppen. Erster Rat: Hermanns Mechanismen kennen, seine Funktion im eigenen Leben verstehen. Wer das einmal für sich selbst geklärt hat, kann das Verhältnis zum inneren Kritiker verändern. Und genau das ist das Ziel. Wer sich diese Anleitung anhört, muss dabei aber immer wieder auch schmunzeln, die Beschreibungen von Hermann sind großartig.

Hermann! Vom klugen Umgang mit dem inneren Kritiker
Tom Diesbrock
Gelesen von Oliver E. Schönfeld
HörbucHHamburg HHV GmbH 2020
109 Minuten
Download: 7,95 €

Weitere Rezensionen finden Sie hier.