DVD

Sekem - das Wunder in der Wüste. Ibrahim Abouleish gründete 1977 in der ägyptischen Wüste eine Entwicklungsinitiative. Sein Ansatz war ganzheitlich, die Basis bildeten die biodynamische Landwirtschaft, eine Bildungsinitiative sowie kulturelle Projekte und soziales Engagement.

WüsteSein Sohn Helmy Abouleish hat das Projekt nun als Film dokumentiert. ‚Sekem‘ lautet der Titel seines Dokumentarfilms, der zeigt, wie in 40 Jahren ein 70 Hektar großes Gebiet fruchtbar gemacht worden ist. Es wurde ein sehr persönlicher Film mit vielen Interviews, in denen der Gründer, der bereits verstorben ist, über seine Motive spricht. Er sieht in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft große Chancen auch für andere Länder Afrikas. ‚Sekem‘ ist heute ein großes Sozialunternehmen – der Sohn führt das Werk seines Vaters weiter.

Roman Pachernegg, Jasmine Wagner
Sekem – Das Wunder in der Wüste
RP3 Filmproduktion 2019
35 Minuten

Weitere Rezensionen finden Sie hier.