Blog

Ein starker Rücken kann entzücken! Hier eine weitere Yogaübung für dich und deinen Rücken, die dir mehr Kraft und Rück(en)halt geben. Ein paar Minuten täglich helfen schon um gesund und beweglich zu bleiben.

Virabhadrasana III
WiRKUNG: Kräftigung Gesäß, Beinmuskeln, unterer Rücken und Hüftstabilisierung
Stelle dich stabil auf dein rechtes Bein und hebe das gestreckte linke Bein nach vorne.
EINATMEN: hebe beide Arme seitlich in Schulterhöhe an.
AUSATMEN: beuge nun den Oberkörper parallel zum Boden und strecke dabei beide Arme in Verlängerung deines Rückens über den Kopf hinaus aus. Dein linkes Bein ist weit nach hinten gestreckt und ist aktiv.
AUSATMEN: komme aus dieser Gleichgewichtsstellung mit dem gesamten Oberkörper und geradem Rücken in Richtung Boden und setze deine Handflächen neben den Füßen ab. Hebe gleichzeitig dein linkes Bein Richtung Decke.
EINATMEN: beginne mit der nächsten Abfolge und wiederhole diese 5x für jedes Bein.
In der letzten Runde bleibe in jeder Position 5 Atemzüge.Bild Uebung5

Text & Übungen: Birgit Pöltl
Fotos und Styling: Momo Pröll
Modell: Mag. Nikola Hoppe
Ausstattung: Gym&Fun

Lena Raubaum

Lena Raubaum

Lena Raubaum ist ausgebildete Schauspielerin, Sprecherin, Yogalehrerin für Kinder und Erwachsene, Trainerin, Nuad Praktikerin und freischaffende Autorin. Wenn sie nicht gerade schreibt, gestaltet sie als Chefredakteurin das Magazin „yoga.ZEIT“, liest, spricht oder singt in ein Mikrofon, erlebt ...
Kommentar schreiben

Gemeinsam machen wir den Unterschied Unterstutze uns jetzt 1