xnxxpornogratis noirporno.com fuegoporno.com xvideos2020.me veryxxxhd.com desijimo.com porno peliculas XXX

Achtsamkeit & Meditation

Katharina Kalchner will einen neuen Ort in dem engagiertes buddhistisches Verhalten gelebt wird schaffen: das Ecosattva-Zentrum.

Der Name verbindet die Begriffe „Öko/Ökologie“ und „Bodhisattva“, ein erleuchtetes Wesen, das sich ganz dem Wohlergehen anderer widmet. Das Projekt entsteht in Niedersachsen nahe Lüneburg. Ziel eines engagierten Buddhismus ist es, einen tiefgreifenden Wandel zu unterstützen, Weisheit und Mitgefühl in eine gelebte Realität zu verwandeln und zur Entwicklung einer erwachten, sozial gerechten und ökologisch nachhaltigen Gesellschaft beizutragen.

„Aktivistinnen und Aktivisten, die sich praktisch für die Erde einsetzen, sollen hier Tiefe, Ruhe und Raum für Kontemplation finden. Und Praktizierende, die Meditation und Achtsamkeit pflegen, können sich für ihr praktisches Engagement inspirieren lassen“, erläutert Katharina Kalchner ihre Vision. Sie ist auch die Gründerin und Geschäftsführerin der Intersein Stiftung, welche sich der Förderung von Achtsamkeit und Geistesschulung nach Thich Nhat Hanh verschrieben hat.

Ecosattva-Zentrum

Alles Lebendige ist verbunden und wechselseitig voneinander abhängig. Die Einsicht in dieses grundlegende Nichtgetrenntsein kann das Öffnen für wahrhaftige Nähe und tätiges Mitgefühl sein. „Im Lichte des Dharma, dem Wissensgebiet des Inneren, wollen wir dort gemeinsam erforschen, was für die große Transformation wichtig ist: Klima- und Umweltfakten, Beispiele für ethische Wirtschaftsformen, Einsichten in gesellschaftliche Dynamiken und soziales Zusammenleben,“ erklärt Katharina Kalchner die Grundlage für Ecosottva Zentrum, das 2024 als buddhistisches Projekt eröffnen soll.


Dieser Artikel erschien in der Ursache\Wirkung № 123: „Buddha heute"

123 2 large thumb

„In Kompakt-Kursen, einzelnen Vortragsveranstaltungen und Stille-Retreats werden wir gemeinsam Zeit verbringen, voneinander lernen und Zeugnis ablegen über das, was wir Menschen auf dieser Erde tun. Und wir werden daraus die Kraft zum angemessenen Handeln schöpfen,“ so stellt Katharina Kalchner die zukünftigen Aktivitäten im das Ecosattva-Zentrum dar. 

Copyright Header & Teaser ©Pixabay

Kommentar schreiben